Psychologische Praxis/Beratung

Heike von der Liedt

Willkommen,

ich biete kreative und kompetente Beratung/Gespräche für alle Menschen an die psychologische Hilfe benötigen und zusätzlich entwickle ich mit Menschen Wege für deren Ideen und Perspektiven. Mein Ziel ist es, Menschen psychologisch zu betreuen, mit Ihnen Konflikte zu besprechen und Ziele zu setzen sowie Lösungen zu finden, um besser mit den Ist-Situationen umgehen zu lernen.

Schwerpunkt meiner Praxisarbeit:

Psychische Erkrankungen wie Depressionen, Angst und Panikstörungen. Beratung für Betroffene und Angehörige. 
Psychische Schädigung im Jugend und Erwachsenenalter durch Gewalt und Aggressionen.
Alle anderen psychischen Erkrankungen in Verbindung mit einem Psychiater/Krankenhaus/Strafvollzug. 

Zusätzlicher Schwerpunkt meiner Praxisarbeit:

Firmenbetreuung durch neutrale Hilfestellung bei Mitarbeiterkonflikten durch Unterstützung der Stress und Krisenbewältigung und der Entscheidung neuer Mitarbeiter im Vorstellungsgespräch aus psychologischer Sicht. 
Wie gehen Sie als Vorgesetzter mit Stress um?    

Tätigkeitsfeld meiner Praxisarbeit:

Ich tätige telefonische Beratungen und Firmenbesuche, komme auch gerne zu Kollegen in die Praxis, in die Krankenhäuser, in den Strafvollzug/Gerichte zu den Behörden und Rundfunk/TV, dass kann jederzeit telefonisch vereinbart werden. Termine  sind auch am Wochenende möglich.
 

Qualifikationen (Studium-Abschluss mit Zertifikat):


Studium zur psychologischen Beraterin, Kinder/Jugendberaterin

und zur Suchtberaterin 


Privatschule (Paracelsus) Hamburg


Weiterbildungen an der Universität Hamburg

 
Ausbildungen an der Handelskammer Hamburg, die für die Firmenbetreuung relevant sind:

Verkaufsausbildung mit Abschluss an der Handelskammer

Bürokommunikationsausbildung mit Abschluss an der Handelskammer

Ausbildereignung mit Abschluss an der Handelskammer

Weiterbildungen an der Universität Hamburg

Einführung in die Kriminalwissenschaft, Sommersemester 2015, Universität Hamburg

Grundrechte I, in der Rechtswissenschaft, Wintersemester 2015/2016, Universität Hamburg

Internationales Recht in der Rechtswissenschaft, Sommersemester 2016, Universität Hamburg

Rechtssoziologie in der Rechtswissenschaft, Sommersemester 2016, Universität Hamburg

Bürgerliches Gesetzbuch BGB , in der Rechtswissenschaft, Wintersemester 2016/2017 Universität Hamburg

Vertragsrecht I in der Rechtswissenschaft, Sommersemester 2017, Universität Hamburg

Medizin für Psychologen, in der Psychologie, Sommersemester 2017, Universität Hamburg

Public Service und gesellschaftlicher Wandel, was leistet der öffentlich-rechtliche Rundfunk?
Wintersemester 2017/2018, Universität Hamburg


Autistische Helden - Die Welt mit anderen Augen sehen -, Wintersemester 2017/2018, Universität Hamburg

Grundlagen der Sport- und Bewegungsmedizin, Wintersemester 2017/2018, Universität Hamburg